Spielbericht 3. Spieltag TuS Homburg Bröltal 1927 e.V. – TuS Weiershagen – Forst 08 e.V.

Gruppe A

TuS Homburg Bröltal 1927 e.V. – TuS Weiershagen – Forst 08 e.V. 10:0 (5:0).

Der Gastgeber hatte nach seiner verdienten Niederlage gegen den BSV am Starttag noch etwas gut zu machen. Heimtrainer Andre Gerwers hatte seine Mannschaft vor dem Spiel gewarnt, der D-Ligist aus Weiershagen ist nicht zu unterschätzen und eine Tiefschlafphase wie in den ersten 5 Minuten wie gegen Bielstein dürfte man sich nicht erlauben. So richtig schien dies bei seiner Mannschaft aber noch nicht angekommen zu sein, denn die Weiershagener begannen schwungvoll und setzten den THB früh unter Druck. Durch ein paar Unsicherheiten und Abstimmungsproblemen in der Bröltaler Hintermannschaft wurde es in den ersten zehn Minuten öfters brenzlig vor dem Tor von Dominik Ringsdorf. Der Knoten platzte erst nachdem Robin Sommer einen Freistoß direkt verwandeln konnte. Der Führungstreffer brachte das nötige Selbstvertrauen zurück und der THB entschied das Spiel innerhalb der nächsten zehn Minuten durch die weiteren Tore von Jan Mortsiefer, Daniel Petkau und zweimal Christopher Quast.
Weiershagen war in der zweiten Halbzeit um Schadensbegrenzung bemüht, doch fanden sie kein Mittel die nun frei aufspielenden Bröltaler zu stoppen. So schaffte es der THB durch die weiteren Torschützen 3x Jan Mortsiefer, Christopher Quast und Samuel Graeve das Ergebnis zweistellig zu gestalten.

Tore
1:0 Robin Sommer (12.)
2:0 Jan Mortsiefer (14.)
3:0 Daniel Petkau (15.)
4:0 Christopher Quast (21.)
5:0 Jan Mortsiefer (25.)
6:0 Jan Mortsiefer (32.)
7:0 Christopher Quast (35.)
8:0 Samuel Graeve (38.)
9:0 Jan Mortsiefer (40.)
10:0 Jan Mortsiefer (58.)

 

DSC 0032 1
« 1 von 109 »