Spielbericht 2. Spieltag TuS Weiershagen – Forst 08 e.V. – BV Drabenderhöhe 09

Gruppe A

TuS Weiershagen – Forst 08 e.V. – BV Drabenderhöhe 09 0:4 (0:1).

Im zweiten Spiel der Gruppe A trat der TuS Weiershagen –Forst 08 gegen BV Drabenderhöhe 09 an. Drabenderhöhe wollte direkt von Anfang an für klare Verhältnisse sorgen indem sie möglichst schnell das erste Tor erzielen. Jedoch hatte der glänzend aufgelegte Sascha Janke im Kasten der Weiershagener etwas dagegen. Zuerst parierte er aus fünf Metern einen Schuss von Dennis Gerlach, wenig später scheiterten auch Maximilian Botsch und Tim Schmitz mit guten Abschlüssen am starken Schlussmann. In der 25. Minute legten die Weiershagener ihre Zurückhaltung ab und konnten sich mit ihrem ersten Angriff dem Drabenderhöher Tor nähern. Wenig später ergab sich aus einer aussichtsreichen Freistoßmöglichkeit die Chance den Torwart im Kasten des BV09 zu prüfen doch Philipp Ruland setzte den Schuss in die Mauer. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang es dem BV 09 einen seiner Angriffe erfolgreich abzuschließen. Nils Barthel kam nach einem schönen Lauf über die rechte Seite aus spitzen Winkel zum Abschluss. Janke hatte die Hand noch dran, konnte den Rückstand aber nicht verhindern. Bereits eine Minute später versuchte Barthel es erneut, scheiterte jedoch an Janke.
Nach dem Seitenwechsel zeigte Janke dass er auch auf der anderen Seite des Platzes seine Mannschaft weiterhin im Spiel halten konnte und parierte den ersten Angriff des BV 09 mit einer weiteren Parade. Ein paar Minuten später hatten die Fans des BV09 den Torschrei schon auf den Lippen doch der Ball sprang von der Unterkante der Querlatte zurück ins Feld und konnte dort von einem Weiershagener Spieler in größter Not geklärt werden. Nach dieser Aktion nahm sich Dennis Gerlach ein Herz und netzte den Ball kompromisslos mit einem satten Schuss aus sechzehn Metern ein. Weiershagen erarbeitete sich trotz des Rückstands immer wieder kleinere Chancen. Drabenderhöhe konnte sein Ergebnis dann doch noch weiter ausbauen. Zuerst erhöhte Kevin Hampel mit einem Freistoßtor ehe mit dem Schlusspfiff Tim Amser noch ein schöner Schuss aus zwanzig Metern gelang.
Tore
0:1 Nils Barthel(30.)
0:2 Dennis Gerlach (37.)
0:3 Kevin Hampel (45.)
0:4 Tim Amser (60.)

 

DSC 0017 1
« 1 von 175 »